Hundegeschichten & Co

Artikel pro Seite


Sizilien - 10.12.2017

Sizilien - 10.12.2017

10.12.2017 - An diesem Tag fuhren wir mit Liliana zu einem Haus, in dem Stra├čenhunde untergebracht werden d├╝rfen. Hier wurden wir von allen Hundis freudig begr├╝├čt wie auch von Lilianas Freunden, die ihr bei der Versorgung der Hunde helfen. Ohne die Hilfe anderer, ist die Versorgung aller Hunde kaum zu schaffen.

 

Sizilien - 11.12.2017

Sizilien - 11.12.2017

11.12.2017 - Ben, das Findelkind, fanden wir als wir auf dem Weg zu Lilis Freundin waren. Er lief an der Hauptstra├če und sah ├╝berhaupt nicht gut aus. Gekennzeichnet durch die Leishmaniose und Hunger, nahmen wir ihn mit. In diesem Zustand konnte er unm├Âglich auf der Stra├če bleiben, denn solche Hunde ├╝berleben leider nicht lange. Unbehandelt f├╝hrt die Leishmaniose zum Tod.
 

Sizilien - 12.12.2017

Sizilien - 12.12.2017

12.12.2017 - Ein Anruf trifft ein und wir fahren zum Friedhof in Castelvetrano. 5 neugeborene Welpen wurden in einem Karton auf dem Friedhof ausgesetzt. Vermutlich waren sie dort schon eine lange Zeit, denn sie waren stark unterk├╝hlt.



 

Sizilien - 13.12.2017

Sizilien - 13.12.2017

13.12.2017 - W├Ąhrend Liliana sich um die Ausreise von adoptierten Hunden k├╝mmert, bleiben wir bei den Welpen. F├╝ttern, sauber machen, baden und spielen ... F├╝r uns ein sch├Ânes und tolles Erlebnis, das aber f├╝r die Tiersch├╝tzer viel zus├Ątzliche Arbeit bedeutet.


 

Sizilien - 14.12.2017

Sizilien - 14.12.2017

14.12.2017 - Eine wohl eher untypische Canile, die ich schon einmal besuchte. Sie nehmen Hunde von der Stra├če auf, versorgen sie und versuchen ein sch├Ânes Zuhause f├╝r die Hunde zu finden. Wenn sie keine Tiere aus Platzmangel aufnehmen k├Ânnen, m├╝ssen Neuzug├Ąnge leider in eine Canile gebracht werden, wo sie kaum eine Chance auf Vermittlung haben, geschweige denn diesen Aufenthalt ├╝berleben.

Sizilien - 09. - 16.12.2017

Sizilien - 09. - 16.12.2017

18.12.2017 - Jedes Jahr versuche ich zumindest ein Mal nach Sizilien zu reisen, um Liliana und Christel zu besuchen. Beide Frauen k├╝mmern sich um die Stra├čenhunde - Liliana in Castelvetrano und Christel in Mazara del Vallo. Dieses Mal begleitete mich eine Freundin, die sich vor Ort einen Eindruck machen wollte.

Sizilien - Dezember 2016

Sizilien - Dezember 2016

29.07.2017 - Im Dezember 2016 war es wieder soweit, dass ich nach Sizilien flog, um Lili und Christel zu besuchen. Zu dieser Zeit herrschte Welpenalarm.
Ein jeder, der in Sizilien Tierschutz betreibt, hatte eine Menge Welpen. Sie werden einfach in Kartons oder T├╝ten an M├╝llcontainern abgestellt oder sogar einfach in einen solchen Container hineingeworfen, und wenn die Kleinen Gl├╝ck haben, werden sie rechtzeitig gefunden.

Bulgarien - Zweiter Besuch bei Maria

Bulgarien - Zweiter Besuch bei Maria

29.07.2017 - Im Mai 2017 folgte der zweite Besuch bei Maria. Nachdem ich im September 2016 das erste Mal bei ihr war, folgte ein gro├čer Spendenaufruf.

Mit Hilfe vieler Menschen konnten ├╝ber 15 Hundeh├Ąuser und drei Zwinger gekauft werden, die dringend notwendig waren.
 

Siziliens Stra├čenhunde - Wie alles begann

Siziliens Stra├čenhunde - Wie alles begann

27.07.2017 - Als ich im Jahr 2014 in facebook auf Notfallhunde Sizilien (https://de-de.facebook.com/Notfall.Hunde.Sizilien/) traf, war dies nicht nur der Anfang neuer Freundschaften auf Sizilien, sondern auch der Beginn einer Liebe zu Siziliens Stra├čenhunden. Zu Anfang war mir dies noch gar nicht so bewusst. Denn eigentlich ging es prim├Ąr eher darum, Giovanna Leggio auf facebook zu unterst├╝tzen.

Pearl aus Bulgarien bei mir zu Besuch

Pearl aus Bulgarien bei mir zu Besuch

20.07.2017 - Pearl, heute hei├čt sie "Blue" aufgrund ihrer eisblauen Augen, besuchte mich heute in meinem Atelier. Im September wird sie schon ein Jahr in Deutschland sein, lebte sie noch letztes Jahr in Bulgarien zusammen mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern bei Maria, die sich um Stra├čenhunde k├╝mmert. Als ich im Jahr 2016 (September) Maria besuchte, traf ich Blue das erste Mal, und sie verzauberte sofort viele Herzen.

Bulgarien, Margarita braucht dringend Hilfe!

Bulgarien, Margarita braucht dringend Hilfe!

20.07.2017 - Vergangenen Donnerstag brannte durch einen Unfall verursacht Margarita Todorovas Shelter (Bulgarien) vollst├Ąndig ab. 34 Hunde konnten unverletzt geborgen und bei Maria Sergieva untergebracht werden; 15 Tiere werden seitdem vermisst, 10 Tiere kamen mit leichten Verletzungen in die Tierklinik und 8 Tiere haben den Brand leider nicht ├╝berstanden. Es werden dringend Spenden ben├Âtigt.

Latest Tweets & News

Specials

Sonderanfertigungen
Kundenwünsche
auf Maß geschnitten.

Geschenkbox

Dog.Human.Walk verschickt
Ihr Hunde-Accessoire
in einer schönen Geschenkbox.

Reperatur

Kostenfreie Reperatur
bei ALLEN
Hundehalsbändern & Leinen

Gutschein sichern

Holen Sie sich für den ersten Einkauf bei Dog.Human.Walk Ihren Gutschein
(Gültig ab einem Bestellwert von 20,00 Euro).

Gutschein per E-Mail abholen

10
% Rabatt

1.

Einkauf

Tierschutz

Dog.Human.Walk setzt sich für den Tierschutz ein. Unterwegs in Bulgarien und Sizilien für die Straßenhunde und stellt hier einige tolle Projekte anderer Organisationen vor. Helfen Sie mit!

Immer aktuell informiert sein - Newsletter